Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)

ohrenhoch-Kids Youngsters | Tollkühn | 33 1/3 von John Cage | Photo: Knut Remond

Zum Kunstfestival 48 Stunden Neukölln 2014 mit dem diesjährigen Thema 'Courage' präsentieren die

ohrenhoch-Kids:

"Tollkühn"

'33 1/3' von John Cage und eigene Solo-Sound-Performances
Leiter und Mentor der ohrenhoch-Kids: Knut Remond

Am Festival 48 Stunden Neukölln:
Freitag 27. Juni
 19 - 23 Uhr
Samstag 28. Juni 14 - 23 Uhr
Sonntag 29. Juni 14 - 19 Uhr
Zusätzlich am ohrenhoch-Sonntag
Sonntag 6. Juli 14 - 21 Uhr

Die ohrenhoch-Kids von 5-12 Jahren präsentieren zum Thema "Courage" durchgehend "33 1/3" (1969) von John Cage und von ihnen selbst kreierte Solo-Sound-Performances.

Ihr mehrjähriger Umgang mit Klangkunst und elektroakustischer Musik, die sie mit Überzeugung vertreten können, befähigt die ohrenhoch-Kids, ein Stück von einem der wichtigsten Komponisten des 20. Jahrhunderts für die BesucherInnen zu inszenieren: "33 1/3" von John Cage. Die BesucherInnen können selber daran teilhaben. Die Zeitdauer des Stückes ist unbegrenzt.

Für "33 1/3" von John Cage werden 8 Plattenspieler mit Lautsprechern im Raum aufgestellt und zahlreiche, verschiedenste 33 1/3 Schallplatten zur Verfügung gestellt. Die Besucher können aus den Platten wählen. Jeder Plattenspieler hat einen technischen Assistenten (ohrenhoch-Kids), der die Platten auflegt. Die Besucher sind die Performer, denn ohne sie ist nichts zu hören.

Dazu sind eigene Solo-Musikperformances und Solostücke von den ohrenhoch-Kids konzipiert, tollkühn werden sie sie präsentieren - parallel zur Inszenierung von "33 1/3" von John Cage.

Die Zeitung „The ohrenhoch Newspaper“, von den ohrenhoch-Kids mit eigenen Texten und Bildern gestaltet und gelayoutet, erscheint anlässlich ihrer Produktion „Tollkühn“ zum Festival.

ohrenhoch-Kids
In der ohrenhoch-Schule lernen, forschen und experimentieren die ohrenhoch-Kids. Aus ihren eigenen Ideen realisieren sie mit Geräuschen und Klängen auf Fixed Media und mit Klanginstallationen ihre Projekte. Pädagogischer Ausgangspunkt ist dabei den ohrenhoch-Kids und -Youngsters auf gleicher Augenhöhe und als vollwertigen Mitgliedern der Gesellschaft zu begegnen. Leiter und Mentor der ohrenhoch-Kids: Knut Remond

Sponsoren:
ION Audio, Musikhaus Thomann, ZOOM

Die 'ohrenhoch-Sonntage 2014' werden gefördert durch die Initiative Neue Musik Berlin e.V. und Konzert des Deutschen Musikrates 

Kunstfestival 48 Stunden Neukölln

---------------------------------------------------

ohrenhoch-Kids an den Magdeburger Tagen der Elektroakustischen Musik SinusTon

Den ohrenhoch-Kids wird die grosse Ehre zuteil, mit ihrer Inszenierung "33 1/3" von John Cage und ihrer eigenen Klang-Raum-Installation "TAGAKTIV" an den Magdeburger Tagen der elektroakustischen Musik SinusTon (23.-26.10.2014) teilzunehmen. Der Leiter und Mentor der ohrenhoch-Kids Knut Remond wird dort auch den Workshop für Kinder "Klänge statt Kuchen!" leiten.

Die ohrenhoch-Termine beim SinusTon Festival sind: 

Samstag 25. Oktober, 10:00-13:00 Uhr:
"Klänge statt Kuchen!" Workshop von Knut Remond
Ort: Gesellschaftshaus* 

Samstag 25. Oktober, 15:00-17:00 Uhr:
"Tagaktiv" Klang-Raum-Installation von den ohrenhoch-Kids
Ort: Gruson-Gewächshäuser* 

Sonntag 26. Oktober, 14:00 - 17:00 Uhr:
"33 1/3" von John Cage, inszeniert und assistiert von den ohrenhoch-Kids
Ort: Gesellschaftshaus* 

* Gesellschaftshaus: Schönebecker Str. 129 
Gruson-Gewächshäuser: Schönebecker Str. 129b, 39103 Magdeburg

Homepage SinusTon Festival:
http://www.sinuston.org 

Sponsoren der ohrenhoch-Kids: ION Audio, ZOOM, Musikhaus Thomann